Eine Ebene zurück zu Philosophie der Griechen (Bewußtsein der Idee) 3.3.3.1.1.1. Thales bis Anaxagoras (Universalprinzip) Eine Ebene weiter zu Thales bis Heraklit (Unmittelbares) Eine Ebene weiter zu Leukipp bis Empedokles (materielles Sein) Eine Ebene weiter zu Anaxagoras (der Gedanke, Nous) Thales bis Heraklit (Unmittelbares) Thales bis Heraklit (Unmittelbares) 3.3.3.1.1.1.1. Thales bis Heraklit (Unmittelbares) 3.3.3.1.1.1.1.1. Ionische Philosophie (Sinnliches) 3.3.3.1.1.1.1.2. Pythagoras (sinnliches Unsinnliches) 3.3.3.1.1.1.1.3. Eleaten bis Heraklit (Unsinnliches) Eine Ebene weiter zu Ionische Philosophie (Sinnliches) Eine Ebene weiter zu Pythagoras (sinnliches Unsinnliches) Eine Ebene weiter zu Eleaten bis Heraklit (Unsinnliches) Leukipp bis Empedokles (materielles Sein) Leukipp bis Empedokles (materielles Sein) 3.3.3.1.1.1.2. Leukipp bis Empedokles (materielles Sein) 3.3.3.1.1.1.2.1. Leukipp und Demokrit (Atom) 3.3.3.1.1.1.2.2. Empedokles (vier Elemente: Luft, Feuer, Wasser, Erde) Eine Ebene weiter zu Leukipp und Demokrit (Atom) Eine Ebene weiter zu Empedokles (vier Elemente: Luft, Feuer, Wasser, Erde) Anaxagoras (der Gedanke, Nous) Anaxagoras (der Gedanke, Nous) 3.3.3.1.1.1.3. Anaxagoras (der Gedanke, Nous) 3.3.3.1.1.1.3.1. Anaxagoras Gedankenprinzip 3.3.3.1.1.1.3.2. die Homöomerien (gleichartige Urstoffe) 3.3.3.1.1.1.3.3. Beziehung von Nous und Homöomerien Eine Ebene weiter zu Anaxagoras Gedankenprinzip Eine Ebene weiter zu die Homöomerien (gleichartige Urstoffe) Eine Ebene weiter zu Beziehung von Nous und Homöomerien

Thales bis Anaxagoras (Universalprinzip)

Beiträge

Hegeltexte dazu

siehe auch