Eine Ebene zurück zu Philosophie (Begreifen der Wahrheit) 3.3.3.1. Antike (Wissen der Idee) Eine Ebene weiter zu Die alten Griechen (Bewußtsein der Idee) Eine Ebene weiter zu Hellenismus (Idee als Selbstbewußtsein) Eine Ebene weiter zu Neuplatoniker (konkrete, methodische Idee) Die alten Griechen (Bewußtsein der Idee) Die alten Griechen (Bewußtsein der Idee) 3.3.3.1.1. Die alten Griechen (Bewußtsein der Idee) 3.3.3.1.1.1. Thales bis Anaxagoras (Universalprinzip) 3.3.3.1.1.2. Sophisten bis Sokratiker (Innerlichkeit) 3.3.3.1.1.3. Platon und Aristoteles (objektive Idee) Eine Ebene weiter zu Thales bis Anaxagoras (Universalprinzip) Eine Ebene weiter zu Sophisten bis Sokratiker (Innerlichkeit) Eine Ebene weiter zu Platon und Aristoteles (objektive Idee) Hellenismus (Idee als Selbstbewußtsein) Hellenismus (Idee als Selbstbewußtsein) 3.3.3.1.2. Hellenismus (Idee als Selbstbewußtsein) 3.3.3.1.2.1. Stoiker (Kriterium des Denkens) 3.3.3.1.2.2. Epikur (Kriterium der Empfindung) 3.3.3.1.2.3. Skeptiker (gegen alle Kriterien) Eine Ebene weiter zu Stoiker (Kriterium des Denkens) Eine Ebene weiter zu Epikur (Kriterium der Empfindung) Eine Ebene weiter zu Skeptiker (gegen alle Kriterien) Neuplatoniker (konkrete, methodische Idee) Neuplatoniker (konkrete, methodische Idee) 3.3.3.1.3. Neuplatoniker (konkrete, methodische Idee) 3.3.3.1.3.1. Philon (AT und Logos) 3.3.3.1.3.2. Kabbala, Gnostiker (theologische Ansätze) 3.3.3.1.3.3. Alexandriner (Zusammenführung des Bisherigen) Eine Ebene weiter zu Philon (AT und Logos) Eine Ebene weiter zu Kabbala, Gnostiker (theologische Ansätze) Eine Ebene weiter zu Alexandriner (Zusammenführung des Bisherigen)
Hegeltexte dazu
siehe auch